Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Heizwert & Co

Jede Branche hat ihre eigenen Begriffe und Fachausdrücke. Hier finden Sie die wichtigsten für das Geschäftsfeld Holz- und Bioenergie ...

Brennwert (Ho)

Der Brennwert (oberer Heizwert) beschreibt die Energie, die bei der Verbrennung eines Energieträgers durch „fühlbare“ Wärme und Verdampfungswärme pro Gewichtseinheit genutzt werden kann.

Heizwert (Hu)

Der untere Heizwert ist ein Maß, um die „fühlbare“ Wärmeenergiemenge eines Energieträgers pro Gewichtseinheit zu bestimmen. Der Heizwert sagt dabei nichts über die Verbrennungsgeschwindigkeit aus.

Heizwert verschiedener Energieträger:

Energieträger   

Hackschnitzel   

Scheitholz      

Peletts        

Heizöl         

Erdgas

Energieinhalt

10 kWh

10 kWh

10 kWh

10 kWh

10 kWh

Gewicht

2,5 kg (lutro)

2,5 kg (lutro)

2 kg

0,9 kg

0,8 kg

Volumen

12,5 Liter

5 Liter

5 Liter

1 Liter

1000 Liter

Mit der Energiemenge von 1 kWh können beispielsweise 10 Liter Wasser unter normalem Druck von 20°C auf 100°C erhitzt werden.